Jugend

Das Jahr mit den Edelknaben und
der Klompenjugend – Der Jugendbericht 2018

Liebe Kirmesfreunde, liebe Leser,

 

Hurra, wir sind 10 geworden…… die Klompenjugend feiert ihr 10jähriges Bestehen in der Kirmesgesellschaft… Herzlichen Glückwunsch.

 

Dafür möchten wir uns gleich zu Beginn recht herzlich bei allen Kirmesfreuden für die tolle Unterstützung in den vergangenen Jahren bedanken. Nur durch das Mitwirken zahlreicher Helfer und Freunde, den Eltern und Verwandten der Kinder sowie dem gesamten Vorstand der Kirmesgesellschaft ist dieser schöne Erfolg überhaupt erst möglich gewesen. Wir blicken voller Stolz auf 10 Jahre aufregender Ereignisse zurück, die wir zusammen mit den Edelknaben und der Klompenjugend erleben durften und über die wir an dieser Stelle jährlich ausführlich berichtet haben. Auch dieses Jahr möchten wir gerne wieder über unsere Erlebnisse mit den Edelknaben und der Klompenjugend aus Elsen berichten und gemeinsam mit Euch auf 12 Monate Spiel, Spaß und Abenteuer in einer tollen Gemeinschaft zurückblicken.

Nach den Sommerferien 2017 war wieder allen Jungs aus Elsen klar, unsere Kirmes kommt näher! Die Vorfreude auf unser Heimatfest war wie jedes Jahr riesig. An einem heißen Sonntag kamen die Kids zur Uniformausgabe und es wurde bei heimatlicher Marschmusik schon mal so richtig Stimmung gemacht. Dann war es auch schon so weit. Bei unseren Jungkönigen Luca Jenckel und Philipp Stammen wurden unsere Residenzen feierlich geschmückt und eingeweiht.

 

Am Kirmessamstag stand auch schon der große Fackelzug an; so zogen wir wieder mit unseren bunten Leuchtstäben durch die Straßen von Elsen – Fürth und ernteten viel Applaus und Zurufe von den begeisterten Zuschauern.

Das absolute Highlight – der Kirmesmontag – wäre auch dieses Jahr fast wieder ins Wasser gefallen. Doch mit ein bisschen Verspätung trafen wir uns auf der Goethestrasse mit unseren leuchtroten Klompen, wo wir unseren großen Klompenkönig Uli I. mit unserer Königin Eva lautstark begrüßten. Unterstützt wurden wir dieses Jahr von 10 Gastkindern der Erich-Kästner-Schule, die sich das ganze Spektakel ansehen und live miterleben wollten. Natürlich waren auch die bei den Zuschauern beliebten Schwenkfahnen sowie die farbenfrohen Blumenklompen mit dabei.

 

Munter paradierend landeten wir mittags im Zelt, wo auf unsere Jungkönige der alljährliche Höhepunkt wartete: Luca I. und Philipp I. erhielten unter großem Beifall der Festzeltgäste von der großen Majestät Uli die Königsnadeln. Auch diesmal zeigten sich Kirmesfreunde und Gäste sehr spendabel und füllten die Jugendkasse bei der Sammlung kräftig auf. Den Rest der Kirmes verbrachten die Jungs auf unserem Kirmesplatz, fuhren Autoscooter und investierten ihr Taschengeld in Süßigkeiten.

Zum Jahresabschluss luden wir die Klompenjugend zu einer außergewöhnlichen Weihnachtsfeier ein. Wir verbrachten zunächst einen tollen Spielenachmittag, bevor es mit den Jungs nach Köln ging zum Moonlight-Minigolfen. Coole 3D-Effeckte und Schwarzlicht machten dieses Erlebnis zu einen unvergesslichen Tag. Wie schon in den Vorjahren starteten wir auch 2018 mit einer Karnevalsfeier ins neue Jahr und gingen es bunt an. Es sammelten sich hierzu rund 90 bunt kostümierte Kids von verschiedenen Organisationen im Carl Sonnenschein Haus und feierten zusammen die 5. Jahreszeit.

Ein voller Erfolg war auch unser diesjähriges Maifest & Königsgesuche auf dem Minigolfplatz in Gustorf zudem wir neben den Edelknaben und der Klompenjugend auch die Eltern eingeladen hatten. Auch das Majestätenpaar Reinhard und Anne stattete uns dankenswerter Weise mit seinen Adjutanten Bodo und Dagmar Geller einen netten Besuch ab. Bei herrlichem Wetter und spannenden Spielen hatten alle viel Spaß; auch für das leibliche Wohl war mit einem riesigen Kuchenbuffet sowie anschließendem Grillen bestens gesorgt. Highlight des Nachmittags war natürlich das traditionelle Königsspiel.

 

Und so mussten sich alle Jungs mit kreativen Spielen – wo es um Geschicklichkeit sowie um Coolness und Cleverness ging – auseinandersetzten. Hier konnten sich Matthias Fend (Edelknabenkönig) und Max Schumacher (Jungklompenkönig) in ihrer Alterskategorie durchsetzen und tragen daher mit Stolz die Königswürde der Jugend. Zusammen mit Reinhard I Müller bilden Matthias I Fend und Max I Schumacher somit unser diesjähriges Königstrio.

Ende Mai kamen wir dann erneut bei unserem großen Elsener Kinderfest 2018 zusammen. Bei wieder herrlichem Sonnenschein und sehr warmen Temperaturen konnten wir ein unvergesslich tolles Fest feiern. Mit einem Spieleparcour, Kinderschminken, Hüpfburg, Soccerfeld und einer 14 Meter langen Wasserrutsche hatten die Kids jede Menge Spaß. Das Highlight war die Krönung unserer beiden neuen Jungkönige, die unser Klompenkönig Reinhard I. vollzog. So mussten sich Luca Jenckel und Philipp Stammen leider schweren Herzens von ihren Königsketten trennen.

 

Den beiden sei nochmal herzlich gedankt, für ein tolles Jahr. Dann war es endlich soweit. Neuer Edelknabenkönig darf sich Matthias I. Fend nennen, der gemeinsam mit Jungklompenkönig Max I. Schumacher von unserer Majestät gekrönt wurde. Musikalisch abgerundet hat das Ganze unser heimisches Tambourcorps Elsen-Fürth, bei denen wir uns an dieser Stelle nochmal herzlich bedanken möchten.

Ein ganzes Jahr stehen Matthias und Max nun unseren beiden Kinder- und Jugendvereinen vor und vertreten uns beim heimischen Heimatfest in aller Würde. Freudig sehen wir alle der diesjährigen Klompenkirmes entgegen und freuen uns auf die schönsten Tage im Jahr.

 

Dirk Bennert
Jugendbeauftragter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen