Jugend

Das Jahr mit den Edelknaben und
der Klompenjugend – Der Jugendbericht 2019

Liebe Kirmesfreunde, liebe Leser,

 

auch in unserem Jubiläumsjahr blicken wir erneut auf eine aufregende und ereignisreiche Zeit zurück. Wir haben gerade in diesem Jahr viele Gelegenheiten genutzt um unser 10-jähriges Bestehend ausgiebig zu feiern. Für die Unterstützung die wir dabei erfahren haben sowie die zahlrechen Glückwünsche möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Kirmesfreunden, Eltern und Verwandten sowie dem gesamten Vorstand der Kirmesgesellschaft bedanken. Bei all unseren Aktionen stand natürlich unser Motto im Vordergrund „Wir wollen Spiel und Spaß und geben richtig Gas“. Gerne werfen wir gemeinsam mit Euch einen Blick zurück auf unsere tollen Aktionen und Erlebnisse mit den Edelknaben und der Klompenjugend, bei denen wir neben Spiel und Spaß auch zu einer tollen Gemeinschaft zusammen gewachsen sind.

Nach den Sommerferien 2018 war wieder allen Jungs aus Elsen klar, unsere Kirmes kommt näher! Die Vorfreude auf unser Heimatfest war wie jedes Jahr riesig. Die Klompen wurden geschliffen und gestrichen und die Uniformen ausgegeben. Dann war es auch schon so weit. Bei unseren Jungkönigen Matthias Fend und Max Schumacher wurden die Residenzen feierlich geschmückt und eingeweiht und der Startschuss für die Kirmes gegeben. Vielen Dank an die beiden Eltern von Matthias und Max, die uns so toll mit Getränken, Süßigkeiten und Hotdogs bewirtet haben. Wir hatten sehr viel Spaß!

 

Am Kirmessamstag stand dann auch schon der große Fackelzug an. Erstmalig durften wir auch – gemeinsam mit den Gastkinder aus der Erich-Kästner-Schule – an der großen Serenade teilnehmen bevor wird dann wieder mit unseren bunten Leuchtstäben durch die Straßen von Elsen – Fürth zogen und viel Applaus und Zurufe von den begeisterten Zuschauern am Straßenrand ernteten.

Das absolute Highlight war natürlich der Kirmesmontag, an dem dieses Jahr auch die Sonne lachte. Auf der Goethestrasse sind wir mit unseren leuchtend roten Klompen angetreten und haben unseren großen Klompenkönig Reinhard I Müller mit Königin Anne lautstark begrüßt. Unterstützt wurden wir dieses Jahr von 20 Gastkindern der Erich-Kästner-Schule, die sich das ganze Spektakel ansehen und live miterleben wollten. Natürlich waren auch die bei den Zuschauern beliebten Schwenkfahnen sowie die farbenfrohen Blumenklompen mit dabei.

 

Nach der Parade marschierten wir mittags ins Zelt, wo auf unsere Jungkönige der alljährliche Höhepunkt wartete: Matthias I und Max I. erhielten unter großem Beifall der Festzeltgäste von der großen Majestät Reinhard die Königsnadeln. Auch diesmal zeigten sich Kirmesfreunde und Gäste in unserem Jubiläumsjahr sehr spendabel und füllten die Jugendkasse bei der Sammlung kräftig auf. Sehr beliebt waren hier auch unsere Jubiläumsnadeln, die uns förmlich aus der Hand gerissen wurden.

en Rest der Kirmes verbrachten die Jungs auf unserem Kirmesplatz, fuhren Autoscooter und investierten ihr Taschengeld in Süßigkeiten. Zum Jahresabschluss sind wir wieder zu unserer jährlichen Weihnachtsfeier zusammengekommen, bei der wir es richtig haben krachen lassen. Neben zahlreichen Spielen und einem tollem Kino-Programm war auch für das leibliche Wohl sehr gut vorgesorgt. Ach….. und gewichtelt haben wir natürlich auch.

Wie schon in den Vorjahren starteten wir auch 2019 mit einer Karnevalsfeier ins neue Jahr und gingen es bunt an. Es sammelten sich hierzu rund 100 bunt kostümierte Kids von verschiedenen Organisationen im Carl Sonnenschein Haus und feierten zusammen die 5. Jahreszeit. Eine ganz besondere Aktion war unser diesjähriges Königsgesuche in der Skihalle Neuss. Unter dem Motto „Spaß und Action Total“ gab es ein buntes Programm aus Rodeln, Almgolfen, Fußball und Klettern. Ziel des Tages war es natürlich, an den einzelnen Stationen die neuen Jungkönige auszuspielen.

 

So mussten sich alle Jungs mächtig anstrengen und mit viel Geschicklichkeit, Ausdauer sowie Coolness und Cleverness den Sieger ermitteln. Hier konnten sich Vincent Neifer bei den Edelknaben und Pius Goertz bei der Klompenjugend in ihrer Alterskategorie durchsetzen und tragen nun mit Stolz die Königswürde der Jugend. Zusammen mit mir bilden Vincent I Neifer und Pius Goertz somit unser diesjähriges Königstrio.

Am 1. Juni kamen wir dann erneut bei unserem großen Elsner Kinderfest zusammen. Auch dieses Jahr hatten wir Glück mit dem Wetter und konnten bei herrlichem Sonnenschein und sehr warmen Temperaturen ein unvergesslich tolles Fest feiern. Bei zahlreichen Attraktionen wie z.B. die 14 Meter lange Wasserrutsche, Kinderschminken, dem Soccerfeld, Kistenklettern sowie dem tollen Bühnenprogramm hatten die Kids jede Menge Spaß. Cool waren auch die Löschaktion der Feuerwehr sowie die Kostüme der Sternenkrieger. Das Highlight war aber die Krönung unserer beiden neuen Jungkönige, die ich als amtierender Klompenkönig vollziehen durfte.

 

So mussten sich Matthias Fend und Max Schumacher leider schweren Herzens von ihren Königsketten trennen. Den beiden sei nochmal herzlich gedankt, für ein tolles Jahr. Dann war es endlich soweit. Neuer Edelknabenkönig darf sich Vincent I. Neifer nennen, der gemeinsam mit Jungklompenkönig Pius I. Goertz gekrönt wurde. Als kleines Dankeschön für den tollen Beifall aus dem Publikum, schossen die neuen und alten Jungkönige rund 50 Bälle in die jubelnde Menge.

Musikalisch abgerundet hat das Ganze unser heimisches Tambourcorps Elsen- Fürth, bei denen wir uns an dieser Stelle ebenfalls nochmal herzlich bedanken möchten. Ein ganzes Jahr stehen nun Vincent und Pius unseren beiden Kinder- und Jugendvereinen vor und vertreten uns beim heimischen Heimatfest in aller Würde. Freudig sehen wir alle der diesjährigen Klompenkirmes entgegen und freuen uns auf die schönsten Tage im Jahr.

Dirk Bennert

Jugendbeauftragter

Wenn auch du Lust hast bei uns mitzumachen, kannst du dich jederzeit kostenfrei anmelden. Du kannst auch gerne mal ein Probejahr mitlaufen. Schreib uns einfach oder fülle diesen Mitgliedsantrag aus und schmeiß ihn unter der angegebenen Adresse ein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen